Aktuelles

Einladung zum

Nachbarschaftstreffen am

Aschermittwoch

26. Februar 2020

in der Turnhalle Gailenkirchen

Beginn 13:30 Uhr

Ende ca. 16:30 Uhr

 „Zamma semmr stark“Referent: Hans-Otto Oechsle

 

Der Schwäbisch Mundartautor Hanns-Otto Oechsle wird sich des Themas auf humorvolle Weiße annehmen.

Alleine wäre jeder in der harten Welt verloren, zum Glück leben wir nicht alleine, sondern in der Familie mit Eltern und Geschwistern, Großeltern, Verwandtschaft, zwischen Freunden, in guter Nachbarschaft, in der Dorfgemeinschaft, in der Kirchengemeinde, im Verein. Denn um mich herum traue ich mich, mit den Menschen zu reden und kann mir Hilfe erwarten…..

Aber natürlich muss ich auch etwas bieten, auch etwas dafür tun. Auch wenn es schwer fällt, am Zusammenhalt muss gearbeitet werden. Denn nur dann sind wir zusammen stark.

In der Pause gibt es bei Kaffee und Kuchen gleich die erste Gelegenheit sich über das bisher gehörte auszutauschen. Die Veeh Harfengruppe Gailenkirchen unter Leitung von Frau Brenner wirkt mit.


Achtung!Terminänderungen!

Jahreshauptversammlung bisher am 15.05.2020 neu am 13.03.2020 um 19:30 Uhr in der Dorfscheune Gailenkirchen

Vortrag „Das flüssige Gold des Südens“, bisher am 13.03.2020 neu am Fr.17.04.2020 um 19:30 Uhr in der Dorfscheune Gailenkirchen


Ausflug zum Thyssen Testturm nach Rottweil
Am Sa. 23.05.2020 Abfahrt mit dem Bus um 07:00 Uhr an der Schule Gailenkirchen
ca. 1 1/2std.Testturm-Führung "Rund um den Testturm" bestehend aus einer Panoramaführung mit Hintergründen zur Geschichte des Turmbaus, technischen Details und vielem mehr. Dabei haben Sie noch den einmaligen 360 Grad Panoramablick auf Deutschlands höchster Aussichtsplattform in 232 m Höhe auf die Schwäbische Alb, den Schwarzwald bis hin zu den Schweizer Alpen. Anschließend gibt es die Möglichkeit in der Innenstadt Rottweils gemeinsam Mittag zu essen.
Ab 14:00 Uhr geht es zur ca. 1 1-2-std. versierten Gästeführung "Rottweiler Stadtgeschichte" durch den mittelalterlichen Stadtkern. Lernen Sie die int. Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen, darunter eine Kirche, Brunnen, Bürgerhäuser und Erker.
 15:30 Uhr fahren wir zum Café Glatt in Sulz am Neckar. Heimfahrt um 18:30 Uhr, Rückkehr 20:45 Uhr.