Aktuelles

Ehrungen 2019

Bei der Weihnachtsfeier  am 20.12.2019 wurde Ursula Weis für 25 Jahre Mitgliedschaft bei den LandFrauen geehrt. Sie hat immer wieder tolle Ideen und Vorschläge für Kreative Bastelabende bei denen unzählige Herbst-, Weihnachtskränze und Gestecke, sowie Blätter oder Tiere aus Beton gefertigt wurden. Ebenso ist sie stets zur Stelle wenn Unterstützung bei einer Veranstaltung gebraucht wird. Inge Dietz bedankte sich herzlich für ihr jahrelange Arbeit in der Vorstandschaft.

 

Kreativkurs

Mittwoch 15., 22., 29.01. und 05.02.2020 ab 14:00 Uhr in der Dorfscheune unter der Leitung von Frau Lächele wird gestrickt, gestickt oder andere Handarbeiten gefertigt. Dieser Kurs ist geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene. Unkostenbeitrag pro Nachmittag 3,00 €. Nähere Infos bei Elfriede Braun Tel. 0791 7774.


Präventiver Gymnastikkurs

Jeden Montag (außer in den Ferien ) ab 13.01.2020 bis 25.05.2020 findet der präventive Gymnastikkurs um 14:00 Uhr Turnhalle Gailenkirchen unter der Leitung von Nicole Gräter statt. Wer neu dazukommen möchte und Fragen hat, Infos zum Kurs gibt es bei Inge Dietz Tel 0791 71603.

 

Achtung!Terminänderungen!

Vortrag „Das flüssige Gold des Südens“, bisher am 13.03.2020 neu am Fr.17.04.2020 um 19:30 Uhr in der Dorfscheune Gailenkirchen

Jahreshauptversammlung bisher am 15.05.2020 neu am 13.03.2020 um 19:30 Uhr in der Dorfscheune Gailenkirchen


Ausflug zum Thyssen Testturm nach Rottweil

Am Sa. 23.05.2020 Abfahrt mit dem Bus um 07:00 Uhr an der Schule Gailenkirchen

ca. 1 1/2std.Testturm-Führung "Rund um den Testturm" bestehend aus einer Panoramaführung mit Hintergründen zur Geschichte des Turmbaus, technischen Details und vielem mehr. Dabei haben Sie noch den einmaligen 360 Grad Panoramablick auf Deutschlands höchster Aussichtsplattform in 232 m Höhe auf die Schwäbische Alb, den Schwarzwald bis hin zu den Schweizer Alpen. Anschließend gibt es die Möglichkeit in der Innenstadt Rottweils gemeinsam Mittag zu essen.

Ab 14:00 Uhr geht es zur ca. 1 1-2-std. versierten Gästeführung "Rottweiler Stadtgeschichte" durch den mittelalterlichen Stadtkern. Lernen Sie die int. Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen, darunter eine Kirche, Brunnen, Bürgerhäuser und Erker.

Um 15:30 Uhr fahren wir zum Café Glatt in Sulz am Neckar. Heimfahrt um 18:30 Uhr, Rückkehr 20:45 Uhr.

Verbindliche Anmeldung bis 12.04.2020 und weitere Infos bei Inge Dietz Tel. 0791 71603


FREILICHTSPIELE 2020

Es gibt wieder Karten für die Freilichtspiele verbindliche Anmeldung bis 15.03.2020 und Infos bei Inge Dietz Tel 0791 71603.

Maria Stuart  Trauerspiel von Friedrich von Schiller Donnerstag 23. Juli 2020 Beginn 20:30 Uhr Große Treppe vor St.Michael

Zwei große Frauen im politischen Entscheidungskampf. Schillers klassisches Endspiel zeigt seine Kunst, abstrakte Begriffe wie Freiheit, Verantwortung und Würde in lebendige Figuren zu verwandeln, die auf historischem Boden agieren und uns Heutigen eine Möglichkeit zu politischem,

grundsätzlichen Denken bieten. Einführung zu Schillers Werk jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Haller Rathaus.

Der kleine Horrorladen  Musical nach dem Film von Roger Corman Mittwoch, 15.Juli 2020  Große Treppe vor St.Michael

Dieses wundersam trashige Musical, das nicht zuletzt dank seiner rockig fetzigen Songs auf vielen Bühnen große Erfolge verbuchte, entwickelt sich scheibchenweise vom Sozialdrama aus dem herunter- gekommenen Blumenladen in der armen Vorstadt zum menschheitsbedrohenden

Horrorfilm. Eine schrille Alienkomödie, in der Liebe und Eifersucht auch in Not und Armut florieren, und in der den nahrhaften Menschenwesen neben einem rasanten sozialen Aufstieg, neuem Reichtum und ihrem lang ersehnten „Häuschen irgendwo im Grünen“ allerhand blüht.

Blues Brothers Donnerstag, 18. Juni 2020 Neues Globe

Tante Polly, die aus zahlreichen Produktion in Hall bekannte Band wird diesen musikalisch und verfolgungstechnisch explosiven Abend kreieren.

Die Schöne und das Biest Kinder- und Familienstück von Lucy Kirkwood und Katie Mitchell / ab 6 Jahren Sonntag, 19. Juli 2020, Neues Globe Beginn 15:00 Uhr

Den beiden Autorinnen ist eine überaus unterhaltsame Neufassung der allseits bekannten Geschichte von La Belle et La Bête gelungen.